Kulturschutznetze funktionieren!

"Schon in der 1980-er Jahren suchten Anbauer nach Alternativen zur chemisch-synthetischen Kohlfliegenbekämpfung und es kaman die ersten Rettichnetze auf den Markt", resumierte Birgit Rascher in ihrem Beitrag zur Straubinger Vortragsreihe. Die Versuchsingenieurin der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) stellte dann vor, welche Netztypen sich seitdem entwickelt haben und wie gut sie vor Schädlingsbefall schützen.

-Gartenbauprofi 8/21-

Newsletter erhalten?

Howitec Netting bv

Hichtumerweg 25,
8701 PG Bolsward
Die Niederlande

Telefon: + 31 85 11 29 000
Email: info@howitec.nl
Web: www.howitec.nl

Netze für jeden Zweck

Wir arbeiten an nachhaltigen Netzlösungen. Mit dieser Mentalität importieren, entwickeln und produzieren wir Maschen und Netze. Qualität, Wissensaustausch und Partnerschaft stehen dabei im Mittelpunkt.